Archiv Aktivitäten


Gender Equality for Parents@Work

EU-ExpertInnen Meeting

Im Rahmen des EU-Projekts 'parents@work' tauschten sich am 1. März 2021 ExpertInnen aus ganz Europa zur Diskriminierung von Eltern am Arbeitsmarkt aus. Bergmann und Sorger (L&R Sozialforschung) berichteten für Österreich, dass Mütter und Väter nach Rückkehr aus der Karenz oder bei Teilzeitwünschen immer wieder von Diskriminierung betroffen sind. Die Coronapandemie verschärft Problemstellungen für Erwerbstätige mit Betreuungsaufgaben in vielen EU-Ländern. Von Seiten des ÖIF nahmen Sonja Dörfler-Bolt und Eva-Maria Schmidt teil. Weitere Informationen finden Sie unter https://parentsatwork.eu/


Elementarpädagogik an der Universität Klagenfurt

Die Bedeutung elementarer Bildung für Individuum, Gesellschaft und Volkswirtschaft

Am Tag der Elementarpädagogik, dem 24. Jänner 2020, tauschten Experten ihr Wissen an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt in den Bereichen Theorie, Praxis und System der Elementarpädagogik aus.

Luise Hollerer übernahm hierbei den theoretischen Teil, Studentinnen und Studenten des Bachelorstudiums den praktischen Teil und Norbert Neuwirth skizzierte in seinem Vortrag "Kosten-Nutzen-Analyse der Elementarbildungsausgaben" die erweiterte Finanzierungsstruktur des Elementarbildungssektors in Österreich.


Japanisch-österreichische Kooperation

Vom 8.–11.9.2019 fand das jährliche, gemeinsame Seminar der Universitäten Wien und Kyoto zum Thema "Harmony Diversity and Stability" unter der Leitung von Univ.-Prof. Wolfgang Mazal statt. Sonja Dörfler referierte zu "kultureller Diversität bei Bildung und Familienbildern" und Olaf Kapella zu "kulturspezifischen Aspekten der Eltern-Kind-Beziehung".  


Familienfreundlichkeit gewinnt!

Am 13.11.2018 fand die Fachveranstaltung Familienpakt Bayern unter dem Motto „Familienfreundlichkeit gewinnt!“ statt. Georg Wernhart hielt ein Impulsreferat zum Thema „Warum zahlt sich Familienfreundlichkeit betriebswirtschaftlich aus?“ und nahm an der Podiumsdiskussion mit der bayer. Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales teil.


Gesunde Ernährung in der Familie

Am 2.10.2018 präsentierte Prof. Wolfgang Mazal im Rahmen einer Pressekonferenz, bei der eine neue Produktlinie mit Familiengerichten der Bio-Eigenmarke Ja! Natürlich vorgestellt wurde, Forschungsergebnisse zur gesunden Ernährung in der Familie und zur Bedeutung von Familienmahlzeiten und Convenience-Produkten.


Child in the City

Von 24.–26.9.2018 fand in Wien die neunte ‚Child in the City‘-Konferenz statt. Neben wichtigen Themen wie Partizipation von Kindern und Jugendlichen wurden auch Fragen zur Kinderarmut und gesellschaftlicher Ausgrenzung im urbanen Raum behandelt. Hierzu trug Norbert Neuwirth (ÖIF) Ergebnisse aus dem österreichischen EU-SILC, den Mikrozensen sowie den Volkszählungen der letzten fünf Jahrzehnte vor.


Bildungspolitik in Österreich

Am 24.9.2018 fand in Brüssel ein Treffen österr. Experten und Mitarbeiter der Generaldirektion der Europäischen Kommission zum Thema „Bildungspolitik in Österreich“ statt. Norbert Neuwirth wurde aus Wien via Video-Link zugeschaltet und trug Ergebnisse der ÖIF-Studie „Kosten-Nutzen-Analyse der Elementarbildungsausgaben in Österreich“ vor.


9th Congress of the European Society on Family Relations

Vom 04.–09.09.2018 fand der “9th Congress of the European Society on Family Relations” in Porto, Portugal statt. Georg Wernhart (ÖIF) hielt im Rahmen der Konferenz einen Vortrag über familienfreundliche Unternehmen in Österreich  „How families and companies can both profit from new working arrangements. Evidence from Austria“.